Novell Home

Über den Wolken: Alleinstellungsmerkmale von Novell Filr

Anders als andere Lösungen für den mobilen Dateizugriff und praktischen Dateiaustausch wurde Novell Filr speziell für Unternehmen entwickelt und zeichnet sich durch weniger Administration und mehr Sicherheit aus, was wiederum zu produktiveren Benutzern führt.

Novell Filr weist u. a. die folgenden Vorteile auf, die dieses Angebot einzigartig machen:

  • Es sind keine Serveragenten oder Schemaerweiterungen erforderlich, sodass die Bereitstellung ohne Unterbrechung erfolgen kann.
  • Filr unterstützt mehrere Identitätsspeicher, einschließlich Microsoft Active Directory und NetIQ® eDirectory™.
  • Es lässt sich in native Dateisysteme auf Microsoft Windows-Servern und Novell Open Enterprise-Servern (mit CIFS/NCP) integrieren. Die Dateien verbleiben auf den vorhandenen Dateiservern der Unternehmen, sodass keine Dateien verschoben oder dupliziert werden müssen.
  • Filr respektiert und nutzt bereits vorhandene Zugriffssteuerungen und Kontingente. Alle Zugriffsberechtigungen für Gruppen und Einzelbenutzer, die in den Verzeichnissen und Netzwerkordnern des Unternehmens gelten, gelten auch auf den Mobilgeräten, von denen aus die Benutzer darauf zugreifen können.
  • Filr lässt sich nahtlos in die vorhandenen Ordner, einschließlich persönlicher Verzeichnisse und Netzwerkfreigaben, integrieren. Dadurch haben die Benutzer direkt Zugriff auf ihre Dateien.
  • Filr nutzt die geltenden Anmeldedaten der Benutzer für den Dateizugriff. Dadurch können nur autorisierte Personen darauf zugreifen. Es werden ordnungsgemäße Audit-Protokolle erstellt.
  • Filr ermöglicht einen kontrollierten Dateiaustausch. Zusätzlich zu der bereits im Identitätsmanagementsystem und den Dateisystemen konfigurierten Zugriffssteuerung können Sie in Filr festlegen, welche Dateien und Ordner Benutzer intern oder extern austauschen dürfen.

© 2014 Novell