Novell Home

Innovationen im Bereich Green IT

So sparen Sie Strom

Der Linux-Kernel nutzt Zeitgeber-Ticks, die das System aus dem Energiesparmodus „Ruhezustand“ aufwecken. Dies verursacht jedoch unnötigen Stromverbrauch. SUSE® Linux Enterprise Server 11 hingegen umfasst die Kernel-Funktion „Tickless Idle“, die das Auftreten von Zeitgeber-Ticks verhindert, wenn sich die System-CPUs im Leerlauf befinden. So verbleibt die CPU über längere Zeitabschnitte im Energiesparmodus, der Energieverbrauch wird gesenkt, und es werden Kosten gespart Weitere Verbesserungen in SUSE Linux Enterprise Server 11 sorgen dafür, dass unnötige Zeitgeber-Ereignisse verhindert und detailliertere Energieprofile bereitgestellt werden. Diese dateibasierten Profile erleichtern IT-Administratoren die unternehmensweite Energiekontrolle. Mit diesen innovativen Energiesparfunktionen profitieren Sie von einer maximalen Leistung pro Watt.

© 2014 Novell