Novell Home

Novell Open Workgroup Suite

Einsparungen durch flexible, kosteneffektive Alternative zu Microsoft

Eine Verbesserung der Produktivität Ihrer Mitarbeiter muss nicht zwangsläufig Ihr Budget sprengen. Die Novell Open Workgroup Suite gibt es ab sofort inklusive Novell Vibe OnPrem und ZENworks Endpoint Security Management. Diese Lösung ermöglicht Ihnen in den Bereichen IT-Infrastruktur, Collaboration und Produktivitätssoftware Einsparungen von mehr als 70 Prozent im Vergleich zu einer Microsoft-Lösung. Dank Collaboration-Tools der nächsten Generation können Sie mit der Novell Open Workgroup Suite die Mitarbeiterproduktivität in Ihrem Unternehmen fördern und dabei auch weiterhin flexible IT-Entscheidungen treffen und benötigte Servicelevel aufrechterhalten – und zwar zu geringeren Kosten.

Kostensenkung bei voller Flexibilität

Bei einer auf Microsoft beruhenden IT-Infrastruktur können Ausgaben schnell in ungeahnte Höhen schießen. Viele Unternehmen fühlen sich gezwungen, Microsoft-Software vom Server bis zum Desktop einzusetzen, da sie auf Microsoft Office oder andere Produkte angewiesen sind und der Einzelerwerb der Produkte zu kostspielig ist. Wenn Sie jedoch Lizenzen für die gesamte Microsoft Professional Desktop-Plattform erwerben, so stellen Sie bald fest, dass Sie für Software bezahlen, die Sie weder wollen noch brauchen, dass Sie zusätzliche Microsoft-Produkte erwerben müssen, um alle Funktionen nutzen zu können, und dass Sie an einen einzigen Hersteller gebunden sind.

Das muss nicht unbedingt ein Problem sein, solange Sie nicht Ihre Infrastruktur aktualisieren oder branchenbeste Lösungen für spezielle Workloads einsetzen möchten. Dann aber entdecken Sie die vielen Abhängigkeiten der einzelnen Microsoft-Anwendungen, wodurch es bereits schwierig wird, eine einzige Komponente zu implementieren oder aktualisieren. Am Ende müssen Sie in langwierige und kostenintensive Projekte investieren, die sich um die Standardisierung von Microsoft-Produkten drehen, anstatt sich auf Projekte zu konzentrieren, die die Produktivität von Mitarbeitern verbessern und Geschäftsabläufe optimieren.

Weniger Einsatz und mehr Gewinn

Bei der Novell Open Workgroup Suite handelt es sich um eine flexible, interoperable und standardbasierte Alternative zu kostspieligen und exklusiven Microsoft-Produkten. Die Suite umfasst Office-Produktivitätsanwendungen sowie Collaboration- und IT-Infrastruktur-Funktionen, die mit den Komponenten der Microsoft Professional Desktop-Plattform vergleichbar sind, jedoch bis zu 70 Prozent weniger kosten.

Novell Open Workgroup Suite mit Novell Vibe OnPrem 3 einschließlich Priority-Maintenance* Microsoft Professional Desktop-Plattform
Kosten pro Benutzer/Gerät für drei Jahre
485 US-Dollar 1.221 US-Dollar

In Verbindung mit einem Maintenance-Vertrag bietet Ihnen die Novell Open Workgroup Suite einen nachhaltigen Wertgewinn, da Sie Schulungen und Supportleistungen erhalten, die für einen langfristigen ROI sorgen. Das gesparte Geld können Sie für strategische Initiativen und Verbesserungen der Geschäftsabläufe einsetzen.

Novell Open Workgroup Suite mit Novell Vibe OnPrem 3 einschließlich Priority-Maintenance* Microsoft Professional Desktop-Plattform
  • Inklusive Serverlizenzen
  • Inklusive unbegrenztem Produktsupport
  • Inklusive elektronischer Schulungen
  • Serverlizenzen müssen getrennt erworben werden
  • Begrenzter Support, abhängig vom Umfang der getätigten Ausgaben

*Novell Open Workgroup Suite für Linux mit Novell Vibe OnPrem 3

Vergleichbare Funktionen, größere Vorteile

Falls Sie mit dem Gedanken spielen, Microsoft Office SharePoint Server einzusetzen, sollten Sie zunächst einen Blick auf Novell Vibe OnPrem 3 werfen. Während Microsoft Office SharePoint Server in erster Linie auf das Erstellen von Webseiten und Websites ausgelegt ist, handelt es sich bei Novell Vibe OnPrem 3 um eine native Anwendung zur Erhöhung der Teamproduktivität, die ohne großen Konfigurationsaufwand einsatzbereit ist. Unsere Lösung umfasst unter anderem Produktivitätstools und Funktionen zur gemeinsamen Nutzung von Dokumenten sowie zur Automatisierung des Workflows – ohne Haken und Ösen.

Novell Vibe OnPrem 3 basiert auf offenen Standards und Open Source und lässt sich daher genau an Ihre Anforderungen anpassen. Sie haben zudem die Möglichkeit, altbekannte Technologien und Produkte wie Microsoft Office, Outlook, Windows u. v. m. mit Novell Vibe OnPrem 3 einzusetzen, wodurch sich auch frühere Investitionen noch einmal bezahlt machen.

Im Gegensatz dazu ist Microsoft Office SharePoint Server ausschließlich in Microsoft Office integrierbar und lässt sich nur in Verbindung mit dem Webbrowser Internet Explorer einsetzen. Zur Nutzung des kompletten Funktionsumfangs dieses Produkts benötigen Sie zudem Office, Windows Server, Active Directory, Outlook/Exchange Server, Office Communicator/Communications Server, Live Meeting und Office SharePoint Server. Am Ende verfügen Sie zwar über eine voll funktionsfähige Collaboration-Plattform, basierend auf einem exklusiven Microsoft-Paket, aber auch über zahlreiche Produkte und Funktionen, die Sie eigentlich gar nicht brauchen. Darüber hinaus sind Sie hinsichtlich zukünftiger Entscheidungen stark eingeschränkt.

Warum nicht einfacher? Und offener? Und produktiver?

© 2014 Novell