Novell Home



„Green IT“-Ansatz

Reduzierung, Wiederverwendung und Recycling von Festplattenspeicher im Netzwerk

„Die Welt der Unternehmens-IT ist von zwei konstanten Größen geprägt – dem steigenden Bedarf an Storage und den wachsenden Strom- und Kühlkosten für die Rechenzentren, in denen sich dieser Storage befindet.“
IDC, Dezember 2007

Viele Unternehmen sind angesichts branchenspezifischer Auflagen bezüglich der langfristigen Aufbewahrung von Dateien und des Zugriffs auf diese Dateien dazu übergegangen, immer mehr preisgünstige Storage-Hardware zu kaufen und einfach alles zu speichern. Wie IDC jedoch bereits in einem Bericht aus dem Jahr 2007 anmerkte, ist das kontinuierliche Hinzufügen von Storage auf Dauer nicht aufrechtzuerhalten, weil in vielen Rechenzentren die dafür erforderlichen Strom-, Platz- und Kühlanforderungen nicht erfüllt werden. Daher müssen Unternehmen beim Provisioning von Storage-Ressourcen effektiver und effizienter vorgehen.

Der rasante Anstieg des Storage-Bedarfs sowie die Faktoren, die zu diesem Anstieg beitragen, verdeutlichen, wie wichtig die Verwaltung von Benutzer- und Gruppen-Storage ist.

Mithilfe von Novell Storage Manager werden bisher nicht verwaltete Netzwerkdaten aus Benutzer- und Gruppen-Storage voll automatisch verwaltet, weil Richtlinien für Storage-Zuweisung, Provisioning, zulässige Dateitypen, Archivierung, Bereitstellung u. v. m. automatisch durchgesetzt werden. Somit ist die Verwaltung des kompletten Storage-Lebenszyklus gewährleistet, wichtige Daten bleiben erhalten, und alle übrigen Daten werden bereinigt, um wieder Storage freizusetzen.

Verwalteter Storage Nicht verwalteter Storage
  • Dank der automatischen Durchsetzung von Richtlinien haben Sie den gesamten Benutzer- und Gruppen-Storage im Griff.
  • Sie profitieren von der Verwaltung des kompletten Storage-Lebenszyklus, einschließlich Grooming, Archivierung und Löschung, weil weniger Storage beansprucht bzw. aufgrund gelöschter Daten wieder Storage verfügbar wird.
  • Aufgrund der manuellen Verwaltung steigt der Storage-Bedarf weiterhin rasant an.
  • Das kontinuierliche Hinzufügen von Storage ist lediglich eine Notlösung.

Bei Verwendung von Storage Manager sind zur Verwaltung des Storage keine zusätzlichen Hardwaregeräte oder Datenbanken (bei denen Dateien unter Umständen dupliziert werden müssen) erforderlich. Alle Komponenten von Storage Manager befinden sich auf Servern unter Novell Open Enterprise Server, SUSE Linux Enterprise Server, Server von Novell NetWare oder Microsoft Windows.

  • Einführung in Storage Manager Erfahren Sie alles Wissenswerte über die grundlegenden Merkmale und Funktionen von Storage Manager. Podcast Video
  • Storage Manager unter der Lupe Machen Sie sich diese Ressourcen zunutze, um detailliertere Informationen zur Funktionsweise von Storage Manager und den Vorteilen für Ihr Unternehmen zu erhalten. Podcast White Paper Analystenbericht Testversion herunterladen
Storage Manager

Rückruf anfordern

Serviceanfrage absenden

* Erforderliche Felder

First Name is a required field
Last Name is a required field
Email is a required field
Company is a required field
Phone is a required field
City is a required field
Country is a required field
Address is a required field
Zip/Postal Code is a required field
State is a required field
Comments is a required field

Read our Privacy Policy.

Request a Call

© 2014 Novell