Novell Home



Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie die Antworten auf Ihre Fragen.


Ist der Einsatz von Novell Storage Manager 3.0 für eDirectory nur unter NetWare möglich, so wie bei früheren Versionen des Produkts?

Nein. Bei Novell Storage Manager 3.0 für eDirectory muss die NSM-Engine auf Novell Open Enterprise Server 2 unter Linux gehostet werden. Bei Novell Storage Manager 3.0 für Active Directory muss die NSM-Engine auf Windows Server 2008 oder höher ausgeführt werden.

Kann ich Storage verwalten, der auf NetWare-Servern gehostet wird?

Ja. In Novell Storage Manager 3.0 gibt es keine NSM-Agents für NetWare mehr, allerdings lassen sich NetWare-Server über Proxy-Agents verwalten.

Welche neuen Funktionen in Novell Storage Manager 3.0 für Active Directory gewährleisten die Funktionsgleichheit mit der eDirectory-Version des Produkts?

Zu den wichtigsten neuen Funktionen von Novell Storage Manager 3.0 für Active Directory gehören die Verwaltung von Gruppen-Storage, Storage-Kontingenten und Reserve-Storage.

Ich verwende zurzeit noch NetWare und habe nicht vor, in absehbarer Zukunft auf Open Enterprise Server umzustellen. Ist es möglich, Novell Storage Manager in einer NetWare-Umgebung einzusetzen?

Novell Storage Manager 2.5.2 für eDirectory steht NetWare-Kunden weiterhin zur Verfügung. Es sind allerdings keine Produkterweiterungen für diese oder frühere Versionen des Produkts geplant.

Gibt es Funktionen, die nun in Novell Storage Manager nicht mehr verfügbar sind?

Ja, Workflow und das Executive Dashboard sind in Novell Storage Manager 3.0 nicht enthalten.

Ist es bei Novell Storage Manager 3.0 für Active Directory immer erforderlich, die Active Directory-Struktur zu erweitern?

Die Erweiterung der Active Directory-Struktur ist nur notwendig, wenn Sie Gruppen- und/oder Reserve-Storage verwalten.

Wo finde ich die aktuellsten häufig gestellten Fragen für Novell Storage Manager?

Besuchen Sie die Novell Storage Manager-Support-Website: www.storagemanagersupport.com

Ich habe Version 2.5.2 des im April 2010 veröffentlichten Installationshandbuchs für Storage Manager heruntergeladen und gelesen. Allerdings finde ich darin keine Informationen zum Upgrade unserer Version, d. h. Version 2.0.x. Da wir über zahlreiche Richtlinien verfügen, hoffe ich, dass sich diese problemlos auf die neue Version verschieben lassen. Zudem setzen wir Agents ein, die auf mehreren Servern ausgeführt werden und unter Umständen angepasst werden müssen. Können Sie mir weiterhelfen?

Wir empfehlen Ihnen, zunächst ein Upgrade auf die neueste Version von Novell Storage Manager durchzuführen: Version 3.0.1. Im Rahmen der Veröffentlichung von Novell Storage Manager 3.0 hat Novell einen neuen Migration Export Wizard eingeführt, der die Migration von Version 2.5.x auf Version 3.x dadurch vereinfacht, dass Novell Storage Manager-Richtlinien und geplante Löschvorgänge exportiert werden können.

Kunden, deren Novell Storage Manager-Produkt älter ist als Version 2.5.x, müssen zunächst auf Version 2.5.x migrieren, bevor Sie ein Upgrade über den Migration Export Wizard vornehmen können. Die Migration auf Version 2.5.x kann auf die NSM-Engine beschränkt werden.

Informationen zum Upgrade, einschließlich der Verfahren für den Einsatz des Migration Export Wizard, finden Sie in Kapitel 3 des Installationshandbuchs für Novell Storage Manager 3.0 für eDirectory (nur in engl. Sprache verfügbar), das unter folgender URL abrufbar ist: http://www.novell.com/documentation/storagemanager3/

Hinweis: Mit der Veröffentlichung von Novell Storage Manager 3.0 für eDirectory werden die NSM-Engine und die Agents nun ausschließlich auf Novell Open Enterprise Server 2-Geräten gehostet. Der NSM-Monitor kann auf einem Gerät unter Novell Open Enterprise 2 oder unter SUSE Linux Enterprise 10 oder höher gehostet werden. Falls Sie eine dieser Komponenten unter Novell NetWare einsetzen möchten, müssen Sie Novell Storage Manager für eDirectory 2.5 verwenden. Diese Version bietet jedoch keine Unterstützung für den Migration Export Wizard.


Frage stellen

Sollte Ihre Frage auf dieser Seite nicht beantwortet worden sein, füllen Sie bitte die nachstehenden Felder aus, und wir bemühen uns um schnellstmögliche Beantwortung.

© 2014 Novell