Novell Home

Angesichts der steigenden Anzahl von Anwendungen, die auf Active Directory zugreifen, musste die Witt-Gruppe ihre Desktopmanagement-Lösung aktualisieren, um die Verzeichnisservices zu standardisieren. Das Unternehmen, das über 1.500 Desktop-Computer und 400 Citrix-Benutzer verfügt, entschied sich für die Implementierung von Novell ZENworks Configuration Management.

Download PDF

Übersicht Witt-Gruppe

Die Witt-Gruppe hat ihren Sitz in Weiden und beschäftigt 2.400 Mitarbeiter. Das Unternehmen betreibt seinen Versandhandel in zehn europäischen Ländern und verfügt über 100 Geschäfte in Deutschland. Mit elf Millionen Kunden in Europa und bis zu 75.000 Lieferungen pro Tag erwirtschaftet die Witt-Gruppe einen Jahresumsatz von rund 600 Millionen Euro (nach IFRS, International Financial Reporting Standards, für das Geschäftsjahr 2010/2011).

Herausforderung

Angesichts der steigenden Anzahl von Geschäftsanwendungen, die auf Active Directory zugreifen, beschloss die Witt-Gruppe, ihre Verzeichnisservices zu standardisieren, um ihre Effizienz zu steigern und redundante Aufgaben zu vermeiden.

Das Unternehmen benötigte eine Desktopmanagement-Lösung, die den neuen Active Directory-Service unterstützte. „Wir suchten nach einer Lösung, mit der wir sowohl unsere herkömmlichen Desktop-Systeme als auch unsere Citrix-Umgebung verwalten können“, so Björn von der Grün, Teamleiter für Windows Client-Systeme bei der Witt-Gruppe.

Darüber hinaus wollte das IT-Team des Unternehmens mit der neuen Desktopmanagement-Lösung die Qualität des Supports verbessern. „Uns fehlten Echtzeit-Daten über Desktopsysteme, um die Probleme unserer Benutzer schnell erkennen und lösen zu können.“

Eine unkomplizierte Migration war für das IT-Team der Witt-Gruppe ebenfalls von größter Bedeutung. „Es war uns wichtig, dass die Migration keine merklichen Auswirkungen auf unsere Benutzer hat. Außerdem wollten wir Nachtschichten für unser IT-Team vermeiden“, sagt von der Grün.

Lösung

Die Witt-Gruppe setzt bereits seit vielen Jahren Novell Technologien zu ihrer vollsten Zufriedenheit ein und entschied sich daher für das Upgrade auf die neueste Version von Novell ZENworks Configuration Management. In Zusammenarbeit mit Novell Consulting implementierte die Witt-Gruppe Novell ZENworks Configuration Management in ihrer aus 1.500 Desktops und 400 Citrix-Benutzern bestehenden IT-Umgebung. „Wir waren sehr zufrieden mit dem Service von Novell Consulting“, so von der Grün. „Die Novell Experten haben uns während des gesamten Projekts äußerst kompetent beraten.“

Die Witt-Gruppe implementierte zwei mit VMware virtualisierte Novell ZENworks Configuration Management-Server inklusive Lastausgleich. Beide Server werden über eine zentrale Novell ZENworks Management- Konsole gesteuert, wodurch die Verwaltung deutlich vereinfacht wird. Außerdem ersetzte die Witt-Gruppe die bisherige Datenbank ihrer Desktopmanagement-Lösung mit einer Microsoft SQL Server-Datenbank, dem konzernübergreifenden Standard.

Für die Umstellung auf Novell ZENworks Configuration Management nutzte das Unternehmen die Migrationstools von Novell. Das Team migrierte mehr als 500 Bundles auf die neue Desktopmanagement-Lösung und implementierte anschließend die Novell Lösung. „Während der Migrationsphase verwendeten wir die neue Client- Software von Novell ZENworks Configuration Management, um neue, reine Images auf allen Desktops zu verteilen“, erklärt von der Grün.

Die Witt-Gruppe konfigurierte das System so, dass Benutzer den Zeitpunkt für das Upgrade ihrer Desktops selbst wählen konnten. „Innerhalb einer gewissen Zeitspanne hatten Benutzer die Möglichkeit, den Zeitpunkt für das Installieren des neuen Novell ZENworks-Image selbst zu wählen. So mussten sie ihre Arbeit nicht unnötig wegen des Migrationsprozesses unterbrechen“, erklärt von der Grün.

Die neue Novell ZENworks Configuration Management-Lösung bietet erweiterte Funktionen für Bundles, die es der Witt-Gruppe ermöglichen, komplexe Anwendungen und ganze Reihen von Bundles zu konfigurieren und zu verteilen. Auf diese Weise gestaltet sich die Bereitstellung von Anwendungen viel einfacher, da mehrere Bundles der Reihe nach implementiert, Skripte nach Wunsch ausgelöst und Services gestartet werden können, was die reibungslose Installation komplexer Anwendungen garantiert.

Ergebnisse

Mit der neuen Novell ZENworks Configuration Management-Lösung konnte die Witt-Gruppe ihre Verzeichnisservices für alle Geschäftsanwendungen auf ein einheitliches Active Directory-Verzeichnis standardisieren.

Darüber hinaus wurde durch die Umstellung auf Microsoft SQL Server zur Unterstützung der Novell ZENworks-Lösung das Datenbanksystem optimiert Die Standardisierung der Verzeichnisservices sowie der Datenbankanwendungen leistete einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Effizienz und Produktivität des IT-Teams der Witt-Gruppe. „Dank dieser Standardisierung muss unser Team nicht mehr zwei unterschiedliche Verzeichnisservices und Datenbanken betreuen und kann sich auf strategisch wichtigere Aufgaben konzentrieren.“

Die flexible Migration auf die neue Novell ZENworks-Lösung kam bei allen Mitarbeitern gut an. „Der Umstieg verlief reibungslos. Wir mussten weder die Arbeit unserer Mitarbeiter unterbrechen noch die Arbeitsbelastung für unser IT-Team wesentlich erhöhen“, freut sich von der Grün. „Wir waren außerdem sehr erleichtert darüber, dass unsere IT-Mitarbeiter keine Nachtschichten einlegen mussten.“

Dank der größeren Flexibilität von Novell ZENworks Configuration Management kann die Witt-Gruppe nun komplexe Anwendungen effizienter bündeln und implementieren, was die Verteilung von Software wesentlich einfacher gestaltet.

„Mit Novell ZENworks Configuration Management profitieren wir von einem umfassenderen Überblick über Desktops und die Citrix-Umgebung“, sagt von der Grün. „Wir erhalten nun relevante Echtzeit-Daten über die Einhaltung von Richtlinien, Systemfehler und den Zustand unserer Geräte. Diese konkreten Informationen helfen uns dabei, unseren Benutzern einen besseren Service zu bieten.“

Download PDF

WITT-GRUPPE auf einen Blick:

Führender Versandhändler von Textilien

Branche:

Retail/Wholesale

Standort:

Germany

Produkte:

ZENworks Configuration Management

Ergebnisse:

  • Einführung eines einzelnen Verzeichnisservices für alle Systeme
  • Einheitliche Verwaltung von Desktop- und Citrix-Benutzern
  • Vereinfachung der Softwareverteilung dank leistungsstarker Funktionen für die Konfiguration von Bundles

"Die Migration ging völlig reibungslos vonstatten. Wir mussten weder den Workflow unserer Benutzer unterbrechen noch die Arbeitsbelastung für unsere IT-Abteilung erhöhen."

Björn von der Grün
Teamleiter, Windows Client-Systeme
Witt-Gruppe

Chatten Sie jetzt

Sie möchten mehr wissen? Füllen Sie das Formular unten aus oder rufen Sie uns unter der Nummer 0800-181-6048 an.

*Erforderliche Felder

Read our Privacy Policy.

© 2014 Novell