Novell Home

GroupWise 2014 Aktualisierung der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung

Mit der Veröffentlichung von Novell GroupWise 2014 nehmen wir folgende Änderungen an der Endbenutzer-Lizenzvereinbarung vor:

  • Die Lizenzierung für GroupWise wird nun nach Anzahl der Mailboxen und nicht mehr nach Anzahl der Benutzer vorgenommen.
  • GroupWise-Berechtigungen für SUSE Linux Enterprise Server, Novell Messenger und GroupWise Mobility Service erfordern einen aktiven Wartungsvertrag.
  • Die frühere WebAccess-/Messenger-Lizenz wird nun als begrenzte Lizenz bezeichnet.
  • Eine neue Inaktiv-Lizenz steht für Mailboxen zur Verfügung, die länger als 60 Tage nicht verwendet wurden, aber für eDiscovery oder aufgrund regulatorischer Anforderungen erhalten bleiben müssen.
  • Bestimmungen für Test-Mailboxen (2 Mailboxen pro Post-Office) und Test-Systeme (mit bis zu 25 Mailboxen) wurden hinzugefügt. Diese Mailboxen können ohne Lizenz genutzt werden, solange sie nicht in Betrieb genommen werden.


Weitere Details entnehmen Sie bitte den Produkt-EULA oder unseren Häufig gestellten Fragen für Kunden.

© 2015 Novell