Novell Home

Automatisierte Datenträgerverschlüsselungssoftware

Verwaltung

Remote-Verwaltung verschlüsselter Geräte senkt Reisekosten

Geringere Reisekosten und gesteigerte Produktivität der IT-Mitarbeiter

Verschlüsselung soll unbefugte Zugriffe unterbinden – nicht aber Benutzer daran hindern, ihre Arbeit zu erledigen. Viel zu oft ist allerdings bei der Verwaltung verschlüsselter Geräte Handarbeit angesagt, da IT-Mitarbeiter sich persönlich zum Gerät begeben müssen, um es verwalten zu können. In vielen Fällen bringt dies längere Fußwege, Autofahrten oder sogar Flugreisen mit sich.

Diese manuelle Verwaltung ist reine Zeitvergeudung. Und natürlich Geldverschwendung. Zudem leidet die Produktivität Ihrer Benutzer (und IT-Mitarbeiter), die wichtigere Dinge zu tun haben. Kurzum: Die manuelle Verwaltung verschlüsselter Geräte kann IT-Budgets um bis zu 20 Prozent belasten.

ZENworks Full Disk Encryption bietet Ihnen sämtliche Vorteile von Verschlüsselung, ohne dass IT-Mitarbeiter das Gerät auch nur anfassen müssen, um den Zugriff zu verwalten, Passwortprobleme zu lösen, wichtige Daten nach Schäden am Gerät wiederherzustellen oder Änderungen durch Personalwechsel zu implementieren.

Zum Beispiel müssen Benutzer, die ihre Passwörter vergessen haben, nicht mehr stundenlang untätig herumsitzen. Sie wenden sich einfach an den Helpdesk. Über eine zentrale webbasierte Konsole kann der Helpdesk-Mitarbeiter diese Passwörter zurücksetzen – sicher, jederzeit, überall und innerhalb weniger Minuten.

Ihre IT-Mitarbeiter müssen nirgendwo hin fliegen. Sie brauchen sich noch nicht einmal von ihrem Stuhl zu erheben. ZENworks kümmert sich um alle Bereiche – von der Bereitstellung über die Wartung bis hin zur Fehlerbehebung – und sorgt für maximale Produktivität bei IT-Mitarbeitern und Endbenutzern.

© Micro Focus