Novell Home

Presseraum

Pressemitteilung

pressimg

Novell bietet Unternehmen den branchenweit längsten Enterprise Linux Support

Erweitertes Plattform-Angebot und verlängerte Support-Dauer; finaler Service Pack für SUSE Linux Enterprise 10 mit Verbesserungen und Unterstützung der neuesten Hardware

Düsseldorf,
April 12, 2011

Novell hat die Laufzeit des Long Term Service Pack Support (LTSS) Programms für SUSE® Linux Enterprise Server erweitert. Kunden erhalten ab sofort für jede Service Pack-Version einen verlängerten Linux-Support. Zum ersten Mal wird auch für SUSE Linux Enterprise Server for System z ein weltweiter Langzeit-Support bereitgestellt. Novell bringt zudem SUSE Linux Enterprise 10 Service Pack 4 (SP4) auf den Markt, das alle bereits erschienen Patches, Fixes und Updates für SUSE Linux Enterprise 10 bündelt sowie neueste Hardware, Speichersysteme und Netzwerkgeräte wie beispielsweise die aktuellen Xeon E7 Prozessoren von Intel und die neuesten Opteron Prozessoren von AMD unterstützt.

Long Term Service Pack Support (LTSS) für SUSE Linux Enterprise Server

Mit dem erneuerten LTSS-Angebot von Novell erhalten Rechenzentrumskunden  länger Support für ihre produktiven Releases als bei anderen Linux-Distributionen. Die Tatsache, dass Workloads so über einen längeren Zeitraum hinweg auf einem einzigen Service Pack laufen können und sich die Anzahl der Änderungen an geschäftskritischen Workloads dadurch verringert, mildert für Kunden das Risiko von Prozessausfällen. Sie gewinnen mehr Zeit, um auf zukünftige Versionen von SUSE Linux Enterprise zu migrieren und sparen gleichzeitig Update- und Testing-Kosten.

Das aktuelle LTSS-Programm umfasst die folgenden Vorteile:

·         Drei Jahre verlängerter Support für SUSE Linux Enterprise Server: Zusätzlich zu der regulären siebenjährigen Supportlaufzeit bietet Novell für jede größere Version von SUSE Linux Enterprise Server drei weitere Jahre an zusätzlichem Support. Unternehmen erhalten so für jede Plattformgeneration von SUSE Linux Enterprise Server einen zehnjährigen Support-Zyklus. Dieser ähnelt in seiner Länge den Lebenszyklen von UNIX, geht aber mit viel niedrigeren Gesamtbetriebskosten einher. Kunden werden auch während der verlängerten Support-Zeit mit wichtigen Sicherheits-Updates und kritischen Bug Fixes versorgt.  

·         Fünf Jahre Support für SUSE Linux Enterprise Server Service Packs: Novell verlängert den Zeitraum, in dem das LTSS-Programm Support für die einzelnen Service Packs bietet. Kunden erhalten zu den regulären zwei Jahren für jedes installierte Service Pack drei weitere Jahre zusätzlichen Support. Sie können sich so entweder beim Upgrade auf das nächste Service Pack Zeit lassen oder ein Service Pack komplett überspringen und auf die übernächste Version wechseln.

·         Weltweiter Support für SUSE Linux Enterprise Server on IBM System z: Als Marktführer investiert Novell weiterhin in den Bereich Linux für den Mainframe, um Kunden die Möglichkeit zu bieten, einen höheren Mehrwert aus ihren Mainframe-Deployments zu ziehen. LTSS für SUSE Linux Enterprise Server on IBM System z reduziert das Risiko, indem es sicherstellt, dass die Konfigurationen für geschäftskritische Workloads auf Mainframes über einen längeren Zeitraum hinweg ohne notwendige Änderungen bestehen können.

„Long Term Service Support-Programme spielen für Linux als führende Plattform von geschäftskritischen Umgebungen eine wichtige Rolle”, sagt Richard Jones, Managing Vice President bei Gartner. „Sie bilden die Garantie dafür, dass Workloads über längere Zeit in einer stabilen und sicheren Umgebung laufen und sind so ein Wettbewerbsfaktor im stark umkämpften, budget-getriebenen Markt.“ 

SUSE Linux Enterprise 10 SP 4

SUSE Linux Enterprise 10 SP 4 vereint alle bisherig veröffentlichten Patches, Fixes und Updates für SUSE Linux Enterprise Server 10 (inklusive SUSE Linux Enterprise Server for System z), SUSE Linux Enterprise Desktop 10 und SUSE Linux Enterprise Software Development Kit 10.

SUSE Linux Enterprise 10 SP 4 unterstützt HyperPAV (für einen verbesserten Datendurchsatz auf Festplattensubsystemen) und Hardware-beschleunigende kryptographische Geräte sowie aktualisierte Treiber für Speicher- und Netzwerkgeräte. Kunden erhalten für SUSE Linux Enterprise Server 10 SP4 dank des erweiterten LTSS-Programms bis 2016 kommerziellen Support.

Verfügbarkeit

SUSE Linux Enterprise 10 SP4, das aktuelle Service Pack für die SUSE Linux Enterprise 10 Plattform und die neuen Konditionen des Long Term Service Pack Supports von Novell  sind ab sofort erhältlich.  Weitere Informationen zu SUSE Linux Enterprise 10 SP4 stehen online unter http://www.novell.com/products/server10/ und http://www.novell.com/products/desktop10/, weitere Information zu LTSS sind zu finden unter http://www.novell.com/linux/service-pack-support.html.

Über Novell
Novell, Inc. (Nasdaq:
NOVL), einer der führenden Anbieter im Intelligent Workload Management Markt, hilft Unternehmen IT-Services sicher über physische, virtuelle und Cloud-basierte Umgebungen hinweg zu liefern und zu verwalten. Mit Lösungen für Identity und Security, Systems Management, Collaboration sowie Linux-basierte Betriebsplattformen unterstützt Novell Unternehmen weltweit dabei, Kosten, Komplexität und Risiken zu reduzieren. Mit dieser Infrastruktur-Software und einem umfassenden Partnernetzwerk verbindet Novell heterogene IT-Umgebungen und ermöglicht so, dass Menschen und Technologie als eine Einheit zusammenarbeiten. Weitere Informationen unter www.novell.com .

Pressekontakt

Vera Schneider
PR Manager
Telephone: 0211 / 5631 - 3801
E-mail: vschneider@novell.com

Rückruf anfordern

Serviceanfrage absenden

* Erforderliche Felder

First Name is a required field
Last Name is a required field
Email is a required field
Company is a required field
Phone is a required field
City is a required field
Country is a required field
Address is a required field
Zip/Postal Code is a required field
State is a required field
Comments is a required field

Read our Privacy Policy.

Request a Call

© 2014 Novell